Startseite AELF Amberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Neuer Förster für den Waldumbau
Projektmanager für die Initiative Zukunftswald Bayern (IZW)

Hans-Christoph Münnich

Seit September 2019 unterstützt Hans-Christoph Münnich als forstliche Fachkraft das Beraterteam des AELF Amberg. Er steht Waldbesitzern bei Fragen rund um den Klimawandel zur Seite. Zudem widmet er sich im Rahmen der Initiative Zukunftswald dem Projekt "Mein Wald - die Mischung machts" und konzipiert eine Wanderausstellung zum "Mischwald im Zukunftswald" .  Mehr

Bayernweites Seminar startet im Oktober 2019
Qualifizierung zum Profi-Gastgeber und Profi-Dienstleister

Festlich gedeckter Tisch.
leer vorhanden

Findet sich ein Gast oder Kunde auf meiner Internetseite zurecht? Welchen ersten Eindruck haben Gäste von meinem Hof und meinem Angebot? Wann kommen meine Gäste oder Kunden gerne wieder? Die sechstägige Qualifizierung 'Profi-Gastgeber – mit Qualität zum Erfolg' gibt Antworten. Sie startet im Oktober 2019.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung am 9. Oktober 2019 in Regenstauf
10 Jahre Netzwerke Junge Eltern/Familien Ernährung und Bewegung

Zwei Kinder halten Korb mit Äpfeln vor Apfelbäumen

© famveldman - stock.adobe.com

leer vorhanden

Rückblick, Einblick, Ausblick – auf der Tagung blicken wir auf die Arbeit der Netzwerke an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Experten geben Einblick in die aktuellsten Empfehlungen zur Kinderernährung und -bewegung: Was brauchen unsere Kinder, um groß und stark zu werden? Was hat sich in den vergangenen 10 Jahren geändert? Und was ist nur Mythos?  Mehr

Oberpfälzer Direktvermarktertag am 12. November 2019, in Reuth b. Erbendorf
Direktvermarktung am Puls der Zeit

Frau reicht Kind Paprika, dahinter Frau an Kasse

© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

leer vorhanden

Um Lebensmittel herzustellen und zu vermarkten, brauchen Direktvermarkter Verantwortung, Kompetenz und die Bereitschaft, manchmal neue Vermarktungswege einzuschlagen. Der Direktvermarktertag informiert über Kassensysteme und dazugehörende Rechstvorschriften. Außerdem gibt er Einblick in mobile Vertriebswege.  Mehr

Ausnahmeregelung
Bracheflächen für Futterzwecke nutzen

Ausgetrockneter Boden
leer vorhanden

Aufgrund der extremen Trockenheit und der Engpässe bei der Futterversorgung ist ab sofort eine Futternutzung von stillgelegten Flächen möglich. Landwirtschaftliche Betriebe dürfen sowohl Brachflächen, die als Ökologische Vorrangflächen dienen, als auch andere Brachflächen zur Futtergewinnung nutzen.  Mehr

Ran an die Gemüsekisten
Wissen wie's wächst und schmeckt

leer vorhanden

Voller Spannung warten die Zweit- und Drittklässler der Max-Josef-Grundschule in Amberg darauf, ihr selbst angebautes Gemüse zu ernten. In Pflanzkisten und in mitgebrachten Verpackungskartons stehen Anfang Juni im Schulhof Radieschen, Salat und Schnittlauch bereit, die nach den Osterferien gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtgärtnerei Amberg angepflanzt worden waren.  Mehr

Absolventinnen verabschiedet
Hauswirtschaftliches Wissen und Können schafft Chancen für die Zukunft

Gruppenbild der Studierenden im Außenbereich
leer vorhanden

Mit der Schulschlussfeier am 28. Mai 2019 wurden 10 Studierende der Abteilung Hauswirtschaft feierlich entlassen. In eineinhalb Jahren und 660 Unterrichtsstunden erlangten sie Wissen und Können rund um Hauswirtschaft, Familien- und Haushaltsmanagement.  Mehr

Biodiversität im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg
Streuobstfläche bringt Naturschutz in die Stadt

Mehrere Personen mit Spaten neben gepflanztem Baum

© B. Schönberger

leer vorhanden

In einer gemeinsamen Aktion entstand im Mai 2019 auf der Wiese vor dem AELF an der Hockermühlstrasse eine Streuobstfläche. "Wir wollten damit ein Zeichen setzen, dass Maßnahmen für mehr Biodiversität wichtig und auch in der Stadt umsetzbar sind", begründete Behördenleiter Wolfhard-Rüdiger Wicht die Initiative.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.