Startseite AELF Amberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Amtsübergabe am 19. Februar 2016

Wolfhard-Rüdiger Wicht wird neuer Amtschef

Wolfhard-Rüdiger Wicht

Neuer Chef des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg wird Wolfhard-Rüdiger Wicht. Der 60-jährige Forstdirektor tritt die Nachfolge von Willibald Götz an, der Ende Januar in den Ruhestand getreten ist. Wicht übernimmt zugleich die Leitung des Bereichs Forsten.  Mehr

24. Februar in Gebenbach

Grünland- und Futterbautagung 2016

Versuchsfeld Grünland

Am Mittwoch, 24. Februar, um 19:30 Uhr findet die Grünland- und Futterbautagung im Gasthaus Obermeier, Gebenbach statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Grünlandpflege bei Trockenheit sowie Pflanzenschutz im Mais.  Mehr

Termine am 8. und 9. Juni 2016

Anmeldung zu den Waldjugendspielen 2016

Mann im Kreis von Kindern

Die Themen Wald und Forstwirtschaft bieten sich geradezu an, nicht nur im Klassenzimmer behandelt zu werden. Wald will erlebt sein! Daher nutzen in jedem Jahr zahlreiche Lehrkräfte mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an den allseits beliebten 'Waldjugendspielen' für die dritten Klassen der Grundschulen teilzunehmen.  Mehr

Förderung

KULAP und VNP - Antragstellung von 1. bis 26. Februar 2016

Tastatur mit grüner Taste Förderung

© fotolia.com

Landwirte, die auf ihren Flächen gezielt Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz durchführen wollen, haben in der Zeit vom 1. bis zum 26. Februar Gelegenheit, bei ihrem zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Anträge auf das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) sowie das Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) einzureichen.  Mehr

Oberpfälzer Direktvermarktertag am 16. Februar 2016

Mit allen Sinnen erleben - Sensorik und Geschmackserlebnisse

Mehrere Ölflaschen und -karaffen auf einem Tisch

Der Direktvermarktertag am Dienstag, 16. Februar 2016, widmet sich dem Thema 'Sensorik und Geschmackserlebnisse'. Auf dem Programm stehen Vorträge, die Besichtigung einer Ölmühle und der gegenseitige Austausch.  Mehr

Am 27. Februar in Amberg

Infotag zur Ausbildung in der Landwirtschaft und Hauswirtschaft

Das Amt Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg beteiligt sich an der Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung.  Mehr

Tag der Hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmer/innen

Meine Rolle in einer Einsatzfamilie

Logo hauswirtschaftlicher Fachservice: Haus mit Gesicht

Wie geht man als hauswirtschaftliche Fachkraft mit verschiedenen Situationen in der Einsatzfamilie um? Wie kann man die Familie entlasten, Fragen klären und den Alltag weiterführen? Damit beschäftigt sich die Veranstaltung am Samstag, 27. Februar 2016, 9 bis 14 Uhr, in Kulmbach.  Mehr

Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung

Sicherer Umgang mit Rindern - Praxisseminar für Rinderhalter

Das Fachzentrum für Rinderhaltung Cham veranstaltet im Februar und März mehrere Seminare zum sicheren und stressfreien Umgang mit Rindern. Themen sind unter anderem das Verhalten und die Sinnesleistungen der Rinder, die bauliche Optimierung von Ställen und das Prinzip von Low Stress Stockmanship.  Mehr

Ackerwildkraut-Wettbewerb 2016 in der Oberpfalz

Wer hat die schönsten Ackerwildkräuter?

Mehr Vielfalt auf Äckern wird jetzt honoriert. Denn bunt blühende Ackerwildkräuter tragen zur Pflanzenartenvielfalt der Agrarlandschaft bei und bereichern das Landschaftsbild. Wenn Sie beispielsweise noch Kornblume, Frauenspiegel, Mohn oder Gauchheil zwischen Ihrem Getreide finden, melden Sie sich an.  Mehr

Junge Familie

Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Jetzt teilnehmen!

Themen-Waldbegänge und Vorträge

Mann mit Zweig

Wir laden Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer und alle am Wald interessierten Mitbürger zu Waldbegängen ein, die in der Regel ein forstliches Einzelthema herausgreifen. Die Teilnahme ist kostenlos.  Mehr

Aktiv für die Natur

Richard Beer erhält Staatspreis

Für die vorbildliche Bewirtschaftung und Pflege ihrer Wälder hat Forstminister Helmut Brunner 14 private und kommunale Waldbesitzer aus Bayern, darunter Richard Beer aus Ipflheim, Gemeinde Ebermannsdorf, mit dem Staatspreis ausgezeichnet.  Mehr

Waldverjüngung im Pflanzkurs

Gute Pflanzen gut pflanzen

Teilnehmer umringen Pflanzloch

Waldbäume müssen rund 100 Jahre an der gleichen Stelle stehen, wachsen und gedeihen. Bei Pflanzkursen des Amtes für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Amberg vermittelten unsere Beratungsförster zusammen mit Forstwirtschaftsmeister Ernst Müller, wie man die jungen Bäume optimal in die Erde bringt.  Mehr

Landkreis Amberg-Sulzbach

Ergebnisse der Forstlichen Gutachten 2015

Verbissaufnahme mit Waldbesitzern und Jagdpächtern

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel. Die regionalen Ergebnisse für 2015 liegen nun vor.  Mehr

Thementag Energie am 25. Februar 2016

Biogasanlagen fit machen für die Zukunft

Fermenter einer Biogasanlage

Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Neumarkt i. d. OPf. veranstaltet am Donnerstag, 25. Februar 2016, zusammen mit der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ein Kompetenzseminar für die landwirtschaftliche Betriebsführung. Schwerpunkt ist die Optimierung bestehender Biogasanlagen.  Mehr

Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung am 15. März 2016

Ernährungsupdate 2016

Die Fachtagung informiert zu aktuellen Themen in der Gemeinschaftsverpflegung, stellt praxiserprobte Konzepte vor, gibt Impulse zur praktischen Umsetzung und bietet Möglichkeiten, sich auszutauschen. Termin ist am 15. März 2016 in Weiden.  Mehr

Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Kontrolle der Fällrichtung

Foto: Hans Eiber

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an.  Mehr

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal