Wald und Forstwirtschaft

In unserem Amtsgebiet, dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg, sind 47 Prozent der Fläche von Wald bedeckt: insgesamt über 60.800 Hektar. Acht Revierförster sind an unserem Amt tätig. Sie betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Der Imagefilm der Amberger Förster aus der Maxallee
Wir leben Wald - Wald und Forstwirtschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach

Wir leben Wald - Der Film
Der 11-minütige Film entstand 2012 als Semesterarbeit von Studenten der Medientechnik an der OTH Amberg-Weiden.

Der Landkreis Amberg-Sulzbach präsentiert sich aus der Luft als ein Waldland. Die vielfältigen Aufgaben der Förster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden an Beispielen erläutert.  

Wir leben Wald - Wald und Forstwirtschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach - YouTube.de Externer Link

Meldungen

Freitag, 14. Februar 2020 • 14:00 Uhr
Waldführung mit dem Förster - "Fällen über Verjüngung"Wie groß sind die Schäden wirklich? Wie kann man sie vermeiden? Wir besichtigen aktuelle und ältere Flächen und vergleichen. Anmeldung ist nicht erforderlich.
VeranstalterForstrevier Kastl
VeranstaltungsortTreffpunkt: Kirchparkplatz Hausen
AnsprechpartnerMichael Bartl
Telefon: 09625-304 mobil: 0174-3468088

Bereits alle Startplätze vergeben
Waldjugendspiele 2020

Holzfiguren sind mit einem roten Faden verbunden. Gemeinsam mit einem gedrechselten Baum stehen sie auf einem Baumstumpf.

© Jan Böhm

Die Bayerische Forstverwaltung veranstaltet in jedem Jahr die Waldjugendspiele in Niederbayern und der Oberpfalz. Die Spiele werden jeweils vom Forstpersonal der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten organisiert, unter der bewährten Mithilfe der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Landesverband Bayern) e.V.  Mehr

Möbel mit Geschichte
Richard Siegler aus Hahnbach unter den ersten Preisträgern

Standuhr "Lebenszyklus" – Schreinerei Siegler (Foto: Astrid Schmidhuber/StMELF)

Ein 60 Jahre alter Apfelbaum wird vom Sturm entwurzelt. Der Schreiner Richard Siegler bearbeitet ihn über mehrere Monate hinweg und gibt dem Baumstamm als Uhr ein weiteres Leben. Seine "Standuhr Lebenszyklus" wurde in München mit dem Schreinerpreis 2019 ausgezeichnet.  Mehr

Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Grundkurs Sichere Waldarbeit

Foto: Hans Eiber

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an. Einen Schwerpunkt bilden seit Jahren zweitägige, den Mindeststandards entsprechende Grundkurse "Sichere Waldarbeit".   Mehr

Neuer Förster für den Waldumbau
Projektmanager für die Initiative Zukunftswald Bayern (IZW)

Hans-Christoph Münnich

Seit September 2019 unterstützt Hans-Christoph Münnich als forstliche Fachkraft das Beraterteam des AELF Amberg. Er steht Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern bei Fragen rund um den Klimawandel zur Seite. Darüber hinaus widmet er sich im Rahmen der Initiative Zukunftswald dem Projekt "Mein Wald - die Mischung machts" und wird eine Wanderausstellung zum Thema "Mischwald im Zukunftswald" konzipieren.  Mehr

Veranstaltungsnachlese
Zeitgemäßes Holzrücken mit dem Pferd

Vorliefern mit dem Pferdegespann

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informierte zum Thema zeitgemäße Pferderückung, und fast 70 Interessierte – davon etwa die Hälfte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer – kamen. Pferderücker demonstrierten die praktische Waldarbeit mit zwei Haflinger Kaltblütern.   Mehr

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Weiterbildung für Forstwirte

Die Bayerische Technikerschule für Waldwirtschaft in Lohr a.Main bietet für Forstwirte und Forstwirtinnen von September 2020 bis Juli 2022 wieder eine zweijährige Weiterqualifikation zum "Staatlich geprüften Forsttechniker" an.

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft