Wald und Forstwirtschaft

In unserem Amtsgebiet, dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg, sind 47 Prozent der Fläche von Wald bedeckt: insgesamt über 60.800 Hektar. Acht Revierförster sind an unserem Amt tätig. Sie betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Der Imagefilm der Amberger Förster aus der Maxallee
Wir leben Wald - Wald und Forstwirtschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach

Wir leben Wald - Der Film
Der 11-minütige Film entstand 2012 als Semesterarbeit von Studenten der Medientechnik an der OTH Amberg-Weiden.

Der Landkreis Amberg-Sulzbach präsentiert sich aus der Luft als ein Waldland. Die vielfältigen Aufgaben der Förster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden an Beispielen erläutert.  

Wir leben Wald - Wald und Forstwirtschaft im Landkreis Amberg-Sulzbach - YouTube.de Externer Link

Meldungen

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Corona
Waldjugendspiele 2020 in ganz Ostbayern abgesagt

Holzfiguren sind mit einem roten Faden verbunden. Gemeinsam mit einem gedrechselten Baum stehen sie auf einem Baumstumpf.

© Jan Böhm

Zur Eindämmung des bisherigen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus werden an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen, so auch die diesjährigen Waldjugendspiele, finden bis auf Weiteres nicht statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Werner Lang.  

Kontakt für Rückfragen zu den Waldjugendspielen

Werner Lang
Tel.: 09621 6024-3061
Mobil: 0174 3468086
Fax: 09621 6024-2016
E-Mail: poststelle@aelf-am.bayern.de

Der Nachfolger von Stefan Binner ist bestellt
Fabian Hammerling leitet Forstrevier Hahnbach

Fabian Hammerling

Bereits zum 1. September 2019 wechselte der bisherige Revierleiter Stefan Binner auf die Stelle des Qualitätsbeauftragten an unser Amt. Seitdem betreute Christoph Lauerer vom Forstrevier Hirschau das Forstrevier Hahnbach mit. Seit Ende Februar hat das Revier nun einen neuen Leiter. Fabian Hammerling ist jetzt Ansprechpartner für die Waldbesitzer in den Gemeinden Gebenbach, Hahnbach und Vilseck.  Mehr

Bildungsprogramm Wald 2020 beendet
Waldbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels

Ein Waldarbeiter pflanzt vor den Teilnehemern einen Baum mit dem Hohlspaten

23 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer haben mit großem Erfolg und Engagement am diesjährigen Bildungsprogramm Wald teilgenommen. Unsere Förster und die Koreferenten der Forstzusammenschlüsse haben an sieben Seminarabenden alles Wissenswerte rund um das Thema Wald und dessen Bewirtschaftung vermittelt.   Mehr

Fitnessprogramm für Bayerns Wälder
Initiative Zukunftswald am AELF Amberg

logo_zukunftswald_amberg

Mit der "Initiative Zukunftswald Amberg“ wurde ein Projekt gestartet, um den notwendigen Waldumbau zu klimastabilen Wäldern für künftige Generationen verstärkt in das Interesse der Waldbesitzenden zu rücken. Viele Waldbesitzer in der Region können bereits erste Erfolge im Waldumbau vorweisen. Einige dieser Wälder werden in Rahmen des Projekts "Vorzeigebestände" interessierten Waldbesitzern zugänglich gemacht.  Mehr

Möbel mit Geschichte
Richard Siegler aus Hahnbach unter den ersten Preisträgern

Standuhr "Lebenszyklus" – Schreinerei Siegler (Foto: Astrid Schmidhuber/StMELF)

Ein 60 Jahre alter Apfelbaum wird vom Sturm entwurzelt. Der Schreiner Richard Siegler bearbeitet ihn über mehrere Monate hinweg und gibt dem Baumstamm als Uhr ein weiteres Leben. Seine "Standuhr Lebenszyklus" wurde in München mit dem Schreinerpreis 2019 ausgezeichnet.  Mehr

Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Grundkurs Sichere Waldarbeit

Foto: Hans Eiber

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an. Einen Schwerpunkt bilden seit Jahren zweitägige, den Mindeststandards entsprechende Grundkurse "Sichere Waldarbeit".   Mehr

Neuer Förster für den Waldumbau
Projektmanager für die Initiative Zukunftswald Bayern (IZW)

Hans-Christoph Münnich

Seit September 2019 unterstützt Hans-Christoph Münnich als forstliche Fachkraft das Beraterteam des AELF Amberg. Er steht Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern bei Fragen rund um den Klimawandel zur Seite. Darüber hinaus widmet er sich im Rahmen der Initiative Zukunftswald dem Projekt "Mein Wald - die Mischung machts" und wird eine Wanderausstellung zum Thema "Mischwald im Zukunftswald" konzipieren.  Mehr

Veranstaltungsnachlese
Zeitgemäßes Holzrücken mit dem Pferd

Vorliefern mit dem Pferdegespann

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informierte zum Thema zeitgemäße Pferderückung, und fast 70 Interessierte – davon etwa die Hälfte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer – kamen. Pferderücker demonstrierten die praktische Waldarbeit mit zwei Haflinger Kaltblütern.   Mehr

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft