Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Schulkinder

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg lädt Grundschulkinder der 2. bis 4. Klassen, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen sowie Kinder in Deutschklassen ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.

Erlebnis Bauernhof bietet nicht nur einen kostenlosen Besuch eines Betriebes. Die Lernprogramme haben auch Lehrplanbezug und fördern wichtige Kompetenzen.

Wir helfen

  • bei Fragen zum Ablauf
  • bei der Auswahl eines geeigneten Betriebs

Erlebnisse

Zweitklässler besuchen Bio-Ziegenhof

Im Juli 2019 besuchte die 2. Klasse der Grundschule Ursensollen den Bio-Ziegenhof der Familie Meier in Ursensollen. Die 20 Kinder staunten über die 200 Ziegen und rechneten im Melkstand aus, wie viel Liter Milch die Tiere am Tag geben. Landwirt Sebastian Meier und ihre Lehrkräfte Frau Ram und Frau Schmid-Hopfenzitz unterstützten sie dabei.
Die Kinder erlebten, wie auf dem Bauernhof Lebensmittel erzeugt werden - zum Beispiel Ziegenmilch und Ziegenfleisch, aber auch Rindfleisch und Eier. Die Zweitklässler ordneten verschiedene Hühnereier den Hühnerrassen zu, besuchten die Mutterkuhherde auf der Weide und fütterten die Ziegen. Auch zum Streicheln blieb Zeit.
Spannender Vormittag
Mit Ziegenmilch-Eis und Karamellsoße aus eigener Herstellung ging ein spannender und erlebnisreicher Vormittag zu Ende.